Heilung durch Klang

Klangschalen Therapie

Die Klangschalen Therapie wurde bereits vor 5000 Jahren in der indischen Heilkunst angewendet.

Ich lege Dir die Klangschalen auf Deinen Körper und schlage sie dann an. Die Vibration der Schalen überträgt sich auf den Körper und dringt so in jede Zelle ein. Feinste Schwingungen erfüllen so den Körper und lösen Verspannungen. Ich verwende nur höchstwertige und sorgfältig gestimmte Klangschalen von Peter Hess. Durch die speziellen Frequenzen und deren Resonanzen in Deinem Inneren kann es passieren, dass Du in einen meditativen oder gar tranceähnlichen Zustand verfällst. 

Bei der Klangschalentherapie für Schwangere werden Dir die Schalen ebenfalls teilweise auf den Körper gelegt, teilweise aber auch neben Dich gestellt und sanft angeschlagen. Du befindest Dich dabei in der bequemen Seitenlage oder auch in einer anderen Position die Dir gerade behagt. In den meisten Fällen kommen Du und Dein Kind während der Therapie zur Ruhe. So kann die Mutter sich in dem Moment der Entspannung gut auf ihr Baby einstimmen und es entsteht eine intensive Mutter-Kind-Bindung, die bis weit nach der Geburt Einfluss nehmen kann.

Die Klangschalen Therapie wird ab dem vierten Schwangerschaftsmonat bis zur sechsten Woche vor der Geburt durchgeführt.

Jede Klangschaleneinheit umfass etwas 60 Minuten. In der ersten Therapiesitzung beginnt die Stunde mit einer Anamnese.